Übung: Verschiedene Einsatzlagen – 30.03.2019

Übung: Verschiedene Einsatzlagen – 30.03.2019

Am Samstag Nachmittag wurden an verschiedenen Stationen unterschiedliche Einsatzszenarien nachgestellt. Diese waren unter anderem ein Fahrzeugbrand, ein Containerbrand und die Rettung einer bewusstlosen Person aus einem verunfallten LKW. Die letzte Station war eine Rauchentwicklung an der Schutzhütte, welche uns zur Geburtstagsfeier zweier Kameraden führte und die Übung gemütlich ausklingen ließ.

Ehrungsabend 2019

Ehrungsabend 2019

am Freitag Abend fand der jährliche Ehrungsabend für die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Montabaur statt. Dieses Jahr wurde aus Neuhäusel Pascal Kosulic zum Oberfeuerwehrmann befördert.
Ralf Kuhnes wurde für hervorragende Leistungen im Feuerwehrwesen mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber des Deutschen Feuerwehrverbandes ausgezeichnet.
Zu dieser besonderen Auszeichnung auch auf diesem Wegen nochmal herzlichen Glückwunsch!

Einsatz: Überflutete Straße – 16.03.2019

Einsatz: Überflutete Straße – 16.03.2019

Einsatznummer 09/2019
Uhrzeit 01:45 Uhr
Einsatzort Oberelbert
Meldung H1 – Überflutete Straße
Einheiten FW Montabaur
FW Neuhäusel
FW Oberelbert
THW OV Lahnstein
Fahrzeuge 48/46-1 (HLF Montabaur)
52/44-1 (LF Neuhäusel)
57/41-1 (TSF Oberelbert)
THW

Aufgrund mehrerer Unwettereinsätze in der Verbandsgemeinde wurden wir gegen 01:45 von der FEZ Montabaur alarmiert, um unser Feuerwehrhaus zu besetzen und Einsatzbereitschaft herzustellen. Wenig später wurde unser LF angefordert, um andere Feuerwehreinheiten bei einer überfluteten Straße zwischen Oberelbert und Niederelbert zu unterstützen. An einer Kreuzung war die Straße zu großen Teilen überschwemmt. Die Kanäle am Fahrbahnrand liefen über. Gemeinsam mit dem HLF Montabaur wurde mit dem Abpumpen des Wassers begonnen, zeitgleich wurden verstopfte Kanäle von Schlamm und Ästen befreit. Im Laufe des Einsatzes wurde das THW nachalarmiert, um mit weiteren Pumpen zu unterstützen. Für uns konnte der Einsatz nach ca. 8 Stunden beendet werden.

Unser HLF stand in Bereitstellung im Feuerwehrhaus und wurde nicht benötigt.

Fotos: Feuerwehr Neuhäusel

Einsatz: Umgestürzter Baum – 10.03.2019

Einsatz: Umgestürzter Baum – 10.03.2019

Einsatznummer 08/2019
Uhrzeit 16:29 Uhr
Einsatzort K114 Neuhäusel -> Hillscheid
Meldung H1 – umgestürzter Baum
Einheiten FW Neuhäusel
FEZ Montabaur
Fahrzeuge 52/45-1 (HLF Neuhäusel)

Wir wurden zum zweiten Mal innerhalb weniger Stunden zu einem umgestürzten Baum alarmiert, welcher auf der K114 zwischen Neuhäusel und Hillscheid die Fahrbahn versperrte. Auch dieses Mal kam das HLF zum Einsatz und der Baum wurde mittels Motorsäge entfernt, sodass die Sperrung aufgehoben werden konnte.

Einsatz: Umgestürzter Baum – 10.03.2019

Einsatz: Umgestürzter Baum – 10.03.2019

Einsatznummer 07/2019
Uhrzeit 14:24 Uhr
Einsatzort K114 Neuhäusel -> Hilscheid
Meldung H1 – umgestürzter Baum
Einheiten FW Neuhäusel
FEZ Montabaur
Fahrzeuge 52/45-1 (HLF Neuhäusel)
In Bereitstellung:
52/44-1 (LF Neuhäusel)

Durch teils heftige Sturmböhen fiel ein Baum auf die K114 zwischen Neuhäusel und Hilscheid und blockierte die Fahrbahn. Wir waren mit dem HLF im Einsatz und beseitigten den Baum mit einer Kettensäge, sodass die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte.

Einsatz: Tragehilfe für den Rettungdienst – 03.03.2019

Einsatz: Tragehilfe für den Rettungdienst – 03.03.2019

Einsatznummer 06/2019
Uhrzeit 17:50 Uhr
Einsatzort Eitelborn
Meldung H2 – Tragehilfe für den Rettungsdienst
Einheiten FW Eitelborn
FW Neuhäusel
FEZ Montabaur
First Responder DRK Augst
Rettungsdienst
Fahrzeuge 13/19-1 (MTW Eitelborn)
13/41-1 (TSF Eitelborn)
52/44-1 (LF Neuhäusel)
52/45-1 (HLF Neuhäusel)

Zunächst wurde die Feuerwehr Eitelborn alarmiert, um gemeinsam mit dem Rettungsdienst eine erkrankte Person aus der Wohnung zum Rettungswagen zu transportieren. Da sich der Transport aufgrund baulicher Gegebenheiten sehr schwierig gestaltete, wurde die Feuerwehr Neuhäusel nachalarmiert um mit technischem Gerät zu unterstützen.

Symbolbild

Einsatz: Technische Hilfelestung – 27.02.2019

Einsatz: Technische Hilfelestung – 27.02.2019

Einsatznummer 05/2019
Uhrzeit 12:28 Uhr
Einsatzort Eitelborn
Meldung H2 – Technische Hilfeleistung in unwegsamem Gelände
Einheiten FW Eitelborn
FW Kadenbach
FW Neuhäusel
FW Simmern
FEZ Montabaur
DRK OV Augst
Rettungsdienst
Polizei
Fahrzeuge 13/19-1 (MTW Eitelborn)
13/41-1 (TSF Eitelborn)
39/41-1 (TSF Kadenbach)
52/44-1 (LF Neuhäusel)
71/42-1 (KLF Simmern)

Wir wurden alarmiert, um in unwegsamem Gelände technische Hilfe zu leisten.

Einsatz: Ausgelöster Rauchmelder – 23.01.2019

Einsatz: Ausgelöster Rauchmelder – 23.01.2019

Einsatznummer 03/2019
Uhrzeit 18:02 Uhr
Einsatzort Neuhäusel
Meldung F2- Ausgelöster Rauchmelder
Einheiten FW Neuhäusel
FEZ Montabaur
DRK OV Augst
Rettungsdienst
Fahrzeuge 52/44-1 (LF Neuhäusel)

Nachdem die Einsatzstelle durch den Gruppenführer erkundet wurde, konnte Entwarnung gegeben werden. Der Angriffstrupp konnte sein Atemschutzgerät wieder ablegen. Kurz darauf konnten wir wieder Einrücken.