Browsed by
Kategorie: Fotostrecken

Alle Beiträge, welche eine Fotostrecke besitzen.

Werbung einmal anders!

Werbung einmal anders!

Der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz war auf Tour! Mit einem auffällig gestaltetem Feuerwehrfahrzeug tourte er durch 46 Städte und Orte in unserem Bundesland, um für das Ehrenamt Feuerwehr, zu werben. Die Tour machte auch in Neuhäusel halt. An diesem Stand erhielten Bürgerinnen und Bürger Informationen und Wissenswertes aus erster Hand. Auch die Bambini- und Jugendfeuerwehrbetreuerinnen Augst waren präsent und warben um Kinder und Jugendliche. Diese Maßnahme ist ein kleiner Baustein, um das Interesse an unserer Feuerwehr zu wecken.

Kinder in die Feuerwehr – Ja aber wie?

Kinder in die Feuerwehr – Ja aber wie?

Das Ziel ist klar: Kinder sollen spielerisch an die Fragen des Brandschutzes herangeführt werden. Damit dies bereits in jungen Jahren möglich ist, haben die Feuerwehren der Ortschaften Eitelborn – Neuhäusel – Simmern zum Stichtag 01.09.2019 eine gemeinsame Bambinifeuerwehr für alle interessierten Kinder gegründet. Der Name dieser Gruppe von den inzwischen 20 Kindern, im Alter von 6 bis 9 Jahren, ist Löschbambinis Augst. Die Kinder treffen sich alle zwei Wochen, in einem eigens dafür hergerichteten Raum, der Augst-Schule Neuhäusel.

Mit einem Feuerwehrauto zu fahren, ist selbstverständlich das Highlight für alle Kinder. Damit die Sicherheit für jeden einzelnen gewährleistet ist, wurden Kindersitze beschafft. Außerdem konnte durch eine großzügige Spende von Herrn Michael Mertens jedem Kind ein T-Shirt, mit einem eigens entworfenen Logo und einem Schriftzug der Bambinifeuerwehr, überreicht werden.

Neues Fahrzeug eingetroffen – 03.06.2020

Neues Fahrzeug eingetroffen – 03.06.2020

Bereits Ende 2017 wurde der Feuerwehrbedarfsplan der Verbandsgemeinde Montabaur verabschiedet, welcher unter anderem die Neu- und Ersatzbeschaffung einiger Einsatzfahrzeuge in der Verbandsgemeinde vorsieht. Für den Löschzug Neuhäusel wurde der Bedarf eines Mannschaftstransportfahrzeugs (MZF) festgestellt, welches im vergangenen Jahr ausgeschrieben und gestern ausgeliefert wurde.

Bei dem neuen Fahrzeug handelt es sich um einen Ford Transit der aktuellen Baureihe, welcher von der Firma „Compoint Fahrzeugbau“ in Forchheim zum Feuerwehrfahrzeug ausgebaut wurde. Das Fahrzeug verfügt über 8 Sitzplätze und einen Stauraum im Heck. Auf dem Dach wurde eine Sondersignalanlage in LED-Technik mit einem elektronischen Signalhorn verbaut.

Leider konnte das neue Fahrzeug nicht wie üblich feierlich im Feuerwehrhaus in Empfang genommen werden, sondern wurde der Mannschaft per Videochat vorgestellt.

Weitere Infos zum Fahrzeug

Übung: Verschiedene Einsatzlagen – 30.03.2019

Übung: Verschiedene Einsatzlagen – 30.03.2019

Am Samstag Nachmittag wurden an verschiedenen Stationen unterschiedliche Einsatzszenarien nachgestellt. Diese waren unter anderem ein Fahrzeugbrand, ein Containerbrand und die Rettung einer bewusstlosen Person aus einem verunfallten LKW. Die letzte Station war eine Rauchentwicklung an der Schutzhütte, welche uns zur Geburtstagsfeier zweier Kameraden führte und die Übung gemütlich ausklingen ließ.

Ehrungsabend 2019

Ehrungsabend 2019

am Freitag Abend fand der jährliche Ehrungsabend für die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Montabaur statt. Dieses Jahr wurde aus Neuhäusel Pascal Kosulic zum Oberfeuerwehrmann befördert.
Ralf Kuhnes wurde für hervorragende Leistungen im Feuerwehrwesen mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber des Deutschen Feuerwehrverbandes ausgezeichnet.
Zu dieser besonderen Auszeichnung auch auf diesem Wegen nochmal herzlichen Glückwunsch!

Grundlehrgang abgeschlossen – 15.12.2018

Grundlehrgang abgeschlossen – 15.12.2018

Gestern beendeten 11 Feuerwehranwärter aus der Verbandsgemeinde Montabaur ihren Grundlehrgang. Hiervon kamen acht aus Neuhäusel. Wegen der großen Zahl an Quereinsteigern wurde der Lehrgang erstmalig nicht an fünf aufeinanderfolgenden Wochenenden durchgeführt, sondern über einen Zeitraum von vier Monaten gestreckt. So war es den Lehrgangsteilnehmern besser möglich, Familie und Lehrgang überein zu bringen.

Nach bestandener Prüfung wurden gestern alle Lehrgangsteilnehmer durch den Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde, Herrn Andree Stein, zu Feuerwehrfrauen bzw. Feuerwehrmännern ernannt. Dazu herzlichen Glückwunsch!

Lebendiger Adventskalender – 15.12.2018

Lebendiger Adventskalender – 15.12.2018

Am Samstag wurde im Feuerwehrhaus das recht große 15. Türchen des lebendigen Adventskalenders mit Feuer und Flamme geöffnet. Neben warmen Getränken und Gebäck wurden für die Kinder Weihnachtsgeschichten im Feuerwehrauto vorgelesen. Wie auch im letzten Jahr bleibt das Türchen noch bis Weihnachten beleuchtet. Im Anschluss an den lebendigen Adventskalender fand die interne Weihnachtsfeier der Feuerwehr statt.
St. Martin – 09.11.2018

St. Martin – 09.11.2018

Wie jedes Jahr begleiteten wir gestern den St.-Martinszug. Am alten Sportplatz brannte das große Martinsfeuer. Für die Einsatzabteilung und die Jugendfeuerwehr gab es im Anschluss leckeres Essen im Feuerwehrhaus.

Gemeinschaftsübung Jugendfeuerwehr – 20.10.2018

Gemeinschaftsübung Jugendfeuerwehr – 20.10.2018

Am vergangenen Samstag übten wir gemeinsam mit den Jugendfeuerwehren Neuhäusel-Simmern, Eitelborn und Koblenz-Arenberg/Immendorf. In durchmischten Gruppen wurden vier verschiedene Szenarien aus den Bereichen der Brandbekämpfung und der Technischen Hilfeleistung bewältigt.

Lebendkicker-Turnier – 08.09.2018

Lebendkicker-Turnier – 08.09.2018

Die Feuerwehr Neuhäusel nahm heute an einem Lebendkicker-Turnier teil. Organisiert wurde das ganze von unseren Kollegen aus der Feuerwehr Eitelborn. Aus den 12 teilnehmenden Teams erzielte die Feuerwehr Neuhäusel den 2. Platz! Die Grillhütte Eitelborn war gut besucht, es gab Essen / Getränke und Livemusik der Band „Carlosseum“.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr, wenn das Lebendkicker-Turnier hoffentlich zurückkehrt.